Gemeinnützigkeit -
Steuervorteile nutzen

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung für gemeinnützige Organisationen

Gemeinnützige Vereine, Stiftungen, gGmbHs...

Gemeinnützige Organisationen nehmen in Deutschland unentbehrliche soziale, kulturelle und wissenschaftliche Aufgaben wahr. In Hinblick auf die abnehmenden öffentlichen Haushalte, prägen sie auch als Wirtschaftsfaktor das gesellschaftliche Leben.

Der Staat fördert gemeinnützige Einrichtungen durch eine weitgehende Befreiung von der Steuerlast, wie zum Beispiel der Befreiung von der Körperschaft- und Gewerbesteuer sowie der Grundsteuer. Allerdings unterliegt diese Freistellung zahlreichen Sonderregelungen. Um steuerliche Vorteile für Non-Profit Organisationen zu erhalten und zu nutzen, bedarf es ständiger Aufmerksamkeit. Ebenso wird die betriebswirtschaftliche und rechtliche Beratung immer bedeutender. Bei Fehlentscheidungen kann die steuerliche Gemeinnützigkeit verloren gehen und hohe steuerliche Belastungen können die Folge sein. 

 

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung - Wir beraten gemeinnützige Organisationen aller Art - zum Beispiel gemeinnützige Vereine (e.V.), Stiftungen oder gemeinnützige GmbHs (gGmbH) - im Steuerrecht, dem Gemeinnützigkeitsrecht und in Ihrer Wirtschaftlichkeit. Unsere Dienstleistungsbereiche entnehmen Sie bitte unserem Leistungsspektrum

 

Nutzen Sie alle Steuervorteile und Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre gemeinnützige Organisation aus! Möchten Sie eine Beratung zur Gemeinnützigkeit oder möchten Sie die Gemeinnützigkeit beantragen? 

 

  • Vereinbaren Sie hier ein kostenfreies Erstgespräch!

 

S∙K∙ UPDATE STIFTUNGEN 2021

Kostenfreies Webinar - 28. September 2021 - 17.00 Uhr

Von den S·K· Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten

Anmeldung zum S·K· WEBINAR am 28. September 2021 - 17.00 Uhr

Update STIFTUNGEN 2021

 

Bitte tragen Sie sich HIER ein, um eine persönliche Einladung zum Webinar zu erhalten!

NEUERUNGEN im Stiftungsrecht - „STIFTUNGSRECHT zwischen Zivilrechtsreform und Steuerrecht“

S·K· WEBINAR am 28. September 2021 - 17.00 Uhr

 

Die Normen des Stiftungsrechts sind in den verschiedenen Gesetzen des Zivilrechts und des Steuerrechts eindeutig verankert.

 

In unserem kostenfreien Webinar informieren Rechtsanwältin, Steuerberaterin Mona-Larissa Staud und Steuerberaterin, Zertifizierte Beraterin für Gemeinnützigkeit Jana Seifert insbesondere über die ÄNDERUNGEN im Stiftungszivilrecht und zu STEUER-Fragen für STIFTUNGEN.

 

Begleitet wird das Webinar von einer individuellen Fragerunde und ausführlichen Unterlagen, die alles Wichtige auf einen Punkt bringen. Die Teilnehmer:innen erhalten beim Webinar auch die Gelegenheit - konkret zu ihren Stiftungen - Fragen an die Expertinnen zu stellen. 


Wir freuen uns auf die Begrüßung aller STIFTUNGS-Interessierten als unsere Gäste!

 

  • Bitte tragen Sie sich HIER ein, um eine persönliche Einladung zum Webinar zu erhalten!

 

Herzliche Grüße

Ihre S·K· Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte
 

Stiftungen - gemeinnützig oder nicht gemeinnützig

Corona Updates

  • Hier stellen wir Ihnen aktuelle Informationen bereit.

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Aktuelle News und Steuerinformationen

September 2021

So lässt sich das „Berliner Testament“ mit Steuervorteilen kombinieren

Angespartes Vermögen soll bei vielen Ehepaaren der Versorgung eines angenehmen Ruhestandes dienen, und erst im Erbfall soll dieses an die Kinder gehen. *Quelle/Fremdlink dasinvestment.com

Weiterlesen
September 2021

DIE BESTEUERUNG VON KRYPTOWÄHRUNGEN IM PRIVATVERMÖGEN IN DEUTSCHLAND

Kryptowährungen (kurz: Cryptos) sind in­zwischen etablierte Wertaufbewahrungs­mittel sowie Zahlungsmittel und werden zur «Verbriefung» der Anlage in alle mög­lichen Assetklassen wie Eigenkapital in Unternehmen, Darlehen, Grundstücke, Kunst, Wein, sogar Edelsteine und Old­timer oder Nutzungsrechte verwendet (sog. Tokenisierung).

Weiterlesen
September 2021

Geänderter AEAO: So setzt das BMF die vereinsrelevanten Neuerungen aus dem JStG 2020 um

Sieben Monate und sechs Tage hat es gedauert, bis das BMF den Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) geändert und mitgeteilt hat, wie es die ‒ für gemeinnützige Organisationen relevanten‒ Neuerungen aus dem Jahressteuergesetz (JStG) 2020 umsetzt. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
September 2021

Fußballer: 800 Euro pro Monat spricht für Beschäftigung

Zahlungen an Fußballspieler in Höhe von 800 Euro und mehr pro Monat sprechen eindeutig für ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis. Das hat das LSG Niedersachsen-Bremen klargestellt. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com
Nach oben #